Neuaufnahme von Bewerbern für Berufsintegrationsklassen

Zum gegenwärtigen Zeitpunkt kann die Aufnahme von Bewerbern in bestehende Berufsintegrationsklassen am Schulort Würzburg nur in begründeten Ausnahmefällen erfolgen.

Zum Beginn des 2. Schulhalbjahres  (Montag, den 26.02.2018) ist jedoch geplant, eine neue Berufsintegrationsklasse 1 (Vorklasse) in Würzburg einzurichten.
Bewerbungen hierfür sind in jedem Falle an die Franz-Oberthür-Schule als Regionalkoordinator für Stadt und Landkreis Würzburg (Schulsprengel Würzburg) zu richten.
Ob und gegebenenfalls an welcher Schule diese neue Berufsintegrationsklasse 1 (Vorklasse) eigerichtet wird, ist noch nicht letztendlich entschieden. Bewerber können aber bei uns auf einer Warteliste aufgenommen werden.
Hierfür senden Sie bitte einen ausgefüllten Bewerberbogen für BIK (als Download hier erhältlich) per E-Mail an Frau Haase (Haase.Ramona@franz-oberthuer-schule.de).

Ralf Geisler, StD

 

Ein frohes Weihnachtsfest und ein gutes erfolgreiches Jahr 2018

„Es waren Hirten in derselbigen Gegend …“

Entwurf: 2015/2016 FG12A, Tanaporn Kongsuk Fachoberschule, Ausbildungsrichtung Gestaltung

Im Lutherjahr 2017, ein halbes Jahrtausend nach der Reformation, ist der etwas altmodisch erscheinende Evangelientext so unangebracht vielleicht nicht.

Der Beruf des Hirten ist eine uralte Tätigkeit. Der Hirte, der sich um seine Tiere sorgt, der achtsam mit ihnen umgeht, aber auch seinen Lebensunterhalt durch sie sichert, ist in unserem Leben selten geworden.

Aber eignet sich das Bild des Hirten nicht auch für uns? Weiterlesen

SSI Schäfer unterstützt die Weiterbildung zum Techniker an der Franz-Oberthür-Schule

Für Facharbeiter im gewerblich-technischen Bereich ist eine Weiterbildung zum staatlich geprüften Techniker ein ideales Karrieresprungbrett. Fundierte Lerninhalte sowie praxisnaher und teilnehmerorientierter Unterricht zeichnet die Franz-Oberthür-Schule in Würzburg aus. Dadurch werden die Absolventen optimal ausgebildet und auf das Berufsleben vorbereitet.

Bildunterschrift: Hr. Benjamin Kosbab (Vice President Human Resources & Organisation SSI Schäfer) und Hr. Peter Hemberger (Leiter Technologie-Zentrum SSI Schäfer) überreichen eine Sach- sowie Geldspende an Hr. Studiendirektor Christof Wunram für die Technikerprojekte der Franz-Oberthür-Schule.

Der weltweit führende Intralogistikanbieter SSI Schäfer aus Giebelstadt unterstützt diese Weiterbildung nicht nur bei der Projektarbeit der Schülerinnen und Schüler, sondern auch mit einer Sach- und Geldspende. Weiterlesen