Franz-Oberthür-Schule > Projekte > EVA – Ernstnehmende Verkehrssicherheitsarbeit

EVA – Ernstnehmende Verkehrssicherheitsarbeit

Um den hohen Unfallzahlen insbesondere von jungen Fahranfängern entgegenzuwirken, wurde ein neues Programm, „EVA – Ernstnehmende Verkehrssicherheitsarbeit“, ins Leben gerufen, an dem sich Berufliche Schulen aus ganz Bayern beteiligen.

„Disco-Fieber“ in der Franz-Oberthür-Schule:
Eine wichtige Veranstaltung zum Thema Verkehrsicherheit von jungen Fahrern
Hier geht es zu dem aktuellen Bericht

Vom 16. – 20. März 2015 fand im Hause ein Vortrag zum Thema Sicherheit im Straßenverkehr in Zusammenarbeit mit dem ADAC statt.

Hier geht es zu dem Bericht

Weitere Informationen direkt beim ADAC.