Alle Beiträge von Gräf Marie-Theres

Besichtigung der Firma Geberit mit der Technikerklasse der Fachrichtung Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik

Am Dienstag, dem 19.07.2022 begaben wir uns mit unserem Klassenleiter Herr Seuffert und unserem Fachbereichsleiter Herr Selzam auf die Busreise nach Pfullendorf zur Firma Geberit. Nach einer vierstündigen Fahrt begrüßten uns Herr Erhard und Herr Takács von der Firma Geberit. Wir stärkten uns mit köstlichen Speisen und Getränken für die anschließende Führung durch die Produktionshallen. Bei der Werksführung wurden uns die Methode Kanban für die Produktionsprozesssteuerung und der Fertigungsprozess Spritzgießen erklärt. In den darauffolgenden Seminarstunden lernten wir das Produktangebot kennen und testeten die neue Presswerkzeugtechnik der Firma Geberit. Nach dem ersten Seminartag tauschten wir unsere Erfahrungen bei einem gemeinsamen Abendessen aus.

Die Schüler und Herr Erhard testen die neue Presswerkzeugtechnik von Geberit. (Foto: C. Seuffert)
Weiterlesen

Schulleiter Gerhard Schenkel verabschiedet

Mit dem Ende des Schuljahres 2021/2022 endet die aktive berufliche Laufbahn des Schulleiters der Franz-Oberthür-Schule, Oberstudiendirektor Gerhard Schenkel. Im Rahmen eines Festaktes wurde der Schulleiter in den verdienten Ruhestand festlich verabschiedet. Judith Jörg, die Bürgermeisterin zuständig für Schulen und Bildung, begrüßte die geladenen Gäste aus der Stadtverwaltung, den Kammern, den Betrieben, Lehrkräfte sowie Freunde und Familie.

OB Schuchard und Judith Jörg verabschieden Gerhard Schenkel. (Foto: J. Christ)
Weiterlesen

Franz-Oberthür-Schule verabschiedet Absolventen

Feierlicher Festakt in der Aula der Franz-Oberthür-Schule

Nach den letzten Jahren ist es für die Franz-Oberthür-Schule eine große Freude, ihren Absolventinnen und Absolventen im Rahmen einer Feierstunde – dieses Jahr wieder in der Aula der Schule – zum erfolgreichen Berufsschulabschluss zu gratulieren.

Die Regierungspreisträgerin Hanna Renken (Ausbildungsbetrieb Hotel Maritim) (Foto: J. Christ)
Weiterlesen

DKMS-Schulaktion Nr. 4!

Die Franz-Oberthür-Schule in Kooperation mit der Staatlichen FOS/BOS Würzburg bescherte der DKMS 636 Neu-Registrierungen sowie 1.162,31€ als Geldspende.

Bereits am Ende der 3. DKMS-Aktion im Juli 2018 waren sich Frau Autenrieth von der Deutschen KnochenMarkSpenderdateigGmbH aus Tübingen und Frau Aslanidis einig, die großartige Aktion „Leben spenden macht Schule“ zu wiederholen. Drei Jahre später, als die Franz-Oberthür-Schule über eine neue Schülerschaft verfügte, war es wieder so weit.

Ab September 2021 versuchten wir innerhalb der durch Corona eingeschränkten Rahmenbedingungen auf die DKMS-Aktion aufmerksam zu machen sowie Spendengelder für sie zu sammeln.  Die Schülerschaft spendete fleißig ihre Pfandflaschen, die gesammelt und eingelöst wurden. Ebenfalls unterstützte der ein oder andere Fachbereich finanziell die Aktion.

Die üblichen, in Präsenz stattfindenden Informationstage entfielen leider Corona bedingt. Neue, potentielle Stammzellenspender wurden von durch die Klassen tingelnden Lehrkräften informiert sowie unter Einhaltung der Hygienemaßnahmen registriert. Hierfür mein herzliches Dankeschön an alle engagierten Lehrkräfte der Fr-O-Schule sowie der beiden Verbindungslehrkräfte der Staatl. FOS/BOS Würzburg!

Scheckübergabe DKMS 2022 (J. Christ)

Frau Albrecht von der DKMS Tübingen nahm den Scheck von Vertreter:innen der Schüler- und Lehrerschaft entgegen und brachte im Gegenzug die Registrierungsurkunde mit.

Alles in allem eine tolle Aktion, die hoffentlich hilft Leben zu retten.

Fortsetzung folgt – in drei Jahren!
S. Aslanidis
10.07.2022