Franz-Oberthür-Schule > Berufsschule > Abteilungen > Englisch

Im Rahmen der beruflichen Bildung ist Englischunterricht für die Mehrzahl der Ausbildungsberufe Pflicht- oder mindestens Wahlpflichtfach.
In berufsbezogenen, praxisnahen Situationen und anhand von authentischen Materialien werden die Auszubildenden mit allen wesentlichen Aspekten des Englischen vertraut gemacht, die Ihnen im beruflichen Alltag begegnen können. So werden ihnen z.B. für den Kontakt mit Kunden und Geschäftspartnern, den Umgang mit fachlichen Dokumenten oder das Schreiben von E-Mails die notwendigen Kenntnisse vermittelt. Basierend auf den Lehrplänen werden sie ebenfalls in allen Kompetenzbereichen geschult, um auch auf die KMK-Zertifikatsprüfung Stufe II/III (Niveau B1/B2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens) vorbereitet zu sein.

Projekte

KMK-Fremdsprachenzertifikat Bayern – Englisch für den Beruf

  • Nachweis berufsbezogener Englsichkenntnisse
  • Bundesweit anerkannt
  • Differenzierte Ausweisung der Niveaustufen gemäß dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen
  • Zielgruppe: Schülerinnen und Schüler berufsbildender Schulen (Empfehlung ab dem 2. Ausbildungsjahr)

Kontakt

Kerstin Klöpping-Menke
Telefon: 0931/7953-184
E-Mail: kloeppingmenkekerstin@franz-oberthuer-schule.de

(Abteilungsleiter)