Franz-Oberthür-Schule > Berufsschule > Abteilungen > Gastronomie, Fleischerei

Fachgruppe

Der Gast bzw. Kunde ist König – dieses Motto gilt für die Auszubildenden in den gastronomischen Berufen und auch für die Nahrungsberufe des Fleischerhandwerks.

 

 

Beschulte Berufe

In der Abteilung Ernährung an der Franz-Oberthür-Schule werden sechs verschiedene Ausbildungsberufe der Gastronomie, der Beruf des/der Fleischers/Fleischerin und der Verkäufer/-in Fleischerei angeboten. Außerdem ist der Abteilung eine Berufsintegrationsklasse im 2. Schuljahr in der fachpraktischen Ausbildung zugeordnet, sowie eine Klasse des Berufsvorbereitungsjahres in der praktischen Ausbildung.

Die Auszubildenden zum Koch/Köchin und Hotelfachmann/-frau besuchen unsere Schule 3 Jahre, der/die Fachmann/-frau im Gastgewerbe 2 Jahre.
Der Restaurantfachmann/die Restaurantfachfrau wechseln in ihrem dritten Ausbildungsjahr zur Berufsschule nach Kitzingen, der Hotelkaufmann/die Hotelkauffrau ab dem zweiten Ausbildungsjahr zur Berufsschule nach Bad Wörishofen.
Der Fachmann/die Fachfrau für Systemgastronomie besuchen nur die Grundstufe in der 10. Klasse, um dann ihre Ausbildung an der BS Kitzingen fortzusetzen und abzuschließen.

Unsere Auszubildenden der Gastronomie haben in der Grundstufe Blockunterricht, im 2. und 3. Ausbildungsjahr Tagesunterricht. Die Auszubildenden des Fleischerhandwerks werden in allen Ausbildungsjahren mit einem Tag pro Woche beschult.

 

Projekte Gastronomie

Um die Ausbildung abwechslungsreich zu gestalten und Einblicke in den Berufsalltag zu vertiefen, werden externe Experten in den Unterrichtsalltag miteingebunden bzw. Exkursionen zu den lebensmittelherstellenden und –verarbeitenden Betrieben unternommen.

  • Brauereibesichtigung
  • Besichtigung einer Sektkellerei
  • Weinkellerführung bzw. Weingutbesichtigung
  • Hotelführungen in 4 und 5 Sterne Häusern (Frankfurt/Nürnberg)
  • Vorträge zur Zöliakie durch Vertreterinnen der Dt. Gesellschaft für Zöliakie
  • Schulung durch Hr.Härtl von der dt. Bundesbankfiliale in Würzburg zur Erkennung von Falschgeld
  • Vorträge über Weiterbildungsmöglichkeiten nach Abschluss der Ausbildung durch Vertreter/innen von Fachakademien/Berufsfachsschulen
  • Weinschulungen durch Dozenten des fränk. Weinbauverbandes
  • Fahrten zu den Fachmessen Nürnberg bzw. Stuttgart
  • Fischseminar in Maidbronn
  • Umweltprojekt der Kö 10

Schüleraustausch

2020 Malaga
2019 Irland
2018 und 2017 Frankreich – Montpellier

Projekte Fleischerei

Teilnahme am Lehrlingswettbewerb auf der Süffa (Süddeutsche Fleischer Fachausstellung) mit Gewinn von 5 Gold-, 1 Silber- und 4 Bronzemedaillen

DLG-Qualitätsprüfung für Wurstwaren mit Gesamtsieg im Bereich der Berufsschulen

Internationale Fachausstellung in Frankfurt mit dem Gesamtsieg der Berufsschulwertung und 1. Platz in der Teamwertung der Berufsschulen

 

Berufschulwettbewerb der Fleischer

Kontakt

Frau Sylvia Franz-Burger, StDin
Tel.: 0931-7953-218
Fax: 0931-7953-499
E-Mail: franzburgersylvia@franz-oberthür-schule.de