Informationen zum Unterrichtsbetrieb ab Montag, 10.05.2021 an der Franz-Oberthür-Schule

Diese Regelungen gelten für die gesamte Schulwoche von 10.05 – 14.05.2021

· Distanzunterricht für alle Klassen aller Schularten ab 10.05.2021.

· Ausnahme: Präsenz-/Wechselunterricht für Abschlussklassen, die vor dem Ende des Schuljahres ihre Prüfung ablegen

– Berufsschule: FL12A, BIK2A, BIK2B, BIK2C, BVJ10A

-Berufsfachschule für Maschinenbau: BFMS12

-Fachschule für Technik: TSE2, TSMA2, TSHSK2

· Ausnahme: Präsenz-/Wechselunterricht durch Sondergenehmigung der Regierung

-Berufsfachschule für Maschinenbau: BFMS10, BFSM11

· Es gilt eine Testpflicht für Schülerinnen und Schüler über 2 Tests pro Woche; Eintagesklassen werden einmal getestet. Die Tests werden in der Schule durchgeführt.

· Bei der Präsenzbeschulung ist auf die Einhaltung des Mindestabstandes von 1,5 Metern zu achten.

· Beachten Sie bitte: Am Donnerstag, 13. Mai 2021 ist Feiertag; der Freitag, 14. Mai 2021 ist als sog. „Brückentag“ blockfrei. An diesem Tag findet kein Unterrichtsbetrieb statt.

· Gegebenenfalls findet Wechselunterricht in Gruppen statt; weitere Informationen erteilen die Klassenleiter/innen und/oder Fachgruppenbetreuerinnen.

· Praktischer Sportunterricht kann stattfinden.

· Für Leistungsnachweise gilt konkret:
– Mündliche Leistungsnachweise können grundsätzlich auch im Distanzunterricht erbracht werden.
– Schriftliche Leistungsnachweise werden grundsätzlich im Präsenzunterricht erbracht.

07.05.2021

Gerhard Schenkel
Schulleiter