Franz-Oberthür-Schule > Berufsfachschule > Ausbildung

Die Berufsfachschule für Maschinenbau (BFSM) bietet die Möglichkeit eines qualifizierenden Berufsabschlusses „aus einer Hand“, d. h. unsere Schule vermittelt parallel theoretische und fachpraktische Kenntnisse, die für ein erfolgreichen Einstieg in den Beruf notwendig sind.

bfsm_06Anhand von praxis-bezogenen Projekten wird  den Schülern im ersten Schuljahr Grundlagenwissen der Metallbearbeitung und allgemein-bildende Fächer vermittelt.

In der Stundentafel sehen Sie die konkreten Fächer mit deren Wochenumfang.

Dieses wird dann im zweiten und dritten Jahr durch umfangreiche, fächerübergreifende Projekte vertieft und angewendet.

Folgende Projekte werden bspw. in unserer Maschinenbauschule bearbeitet:

1. Jahr: Schraubzwinge oder Dampfmaschine:

2. Jahr: Vertiefung der CNC-Praxis
3. Jahr: Praxisprojekte von externen Auftraggebern