Franz-Oberthür-Schule > Berufsschule > Beratung

Schüler, Eltern und Lehrer können sich bei Problemen jeglicher Art direkt an jeden Lehrer, jede Lehrerin ihres Vertrauens oder auch an unsere Beratungslehrer wenden.

Verbindungslehrer/innen
Frau Simone Aslanidis, Tel.: 180
E-Mail: aslanidissimone@franz-oberthuer-schule.de  

Frau Katharina Bähr, Tel.: 185
E-Mail: baehrkatharina@franz-oberthuer-schule.de

Frau Katharina Wunram, Tel.: 217
E-Mail.: wunramkatharina@franz-oberthuer-schule.de 

Religionslehrer
Herr Lothar Rabenstein
Herr Thomas Ruderisch

Beratungslehrer
Typische Beratungsangebote unserer Beratungslehrer sind bspw. Hilfestellungen bei:

  • Schullaufbahnfragen
  • Lern- und Leistungsproblemen
  • Prüfungs- und Schulangst
  • Problemen mit dem Ausbildungsbetrieb
  • psychischen Problemen
  • Sprachstörungen
  • Suchtproblemen
  • Mobbing
  • Missbrauch
  • Suizidgefahr

Die Beratungslehrer arbeiten zur Problemlösung mit den verschiedensten Stellen zusammen bzw. vermitteln Sie Hilfe, wie z. B. den Schulpsychologen oder die Schulberatungsstellen.

Die Beratungen sind vertraulich und kostenfrei.

Herr Wolfram Hick
Tel.:  0931 / 7953-324
Fax.: 0931 / 7953-113

E-Mail: hickwolfram@franz-oberthuer-schule.de

Sprechzeiten:
nach Vereinbarung

Schulberatungsstelle
Christel Randak, StDin
Telefon: 0931 7945-424
 
Maren Märker, OStRin
Telefon: 0931 7945-434
 
Termine: 
nach Vereinbarung
 

Berufsberatung

Beratungsangebot anderer Stellen nach Themen

Schulberatung Unterfranken
Ausbildungsberufe und Ausbildungsrichtung
Bafög 
Leistungsschwierigkeiten – Nachteilsausgleich 
Lehrergesundheit
Kultusministerium Bayern
Mobbing
Schullaufbahnberatung
Schullaufbahnen- Schüler mit Behinderung