Elektroniker für Betriebstechnik

Tätigkeitsbereich

Elektroniker für Betriebstechnik installieren, warten und reparieren elektrische Betriebs-, Produktions- und Verfahrensanlagen, von Schalt- und Steueranlagen über Anlagen der Energieversorgung bis zu Einrichtungen der Kommunikations- und Beleuchtungstechnik und halten damit den sicheren Produktionsablauf in der Industrie aufrecht.

Dauer der Ausbildung

3,5 Jahre, Blockunterricht

Lerninhalte

Weiterbildungsmöglichkeiten

Die Möglichkeiten der Weiterbildung sind vielfältig, so kann nach der Ausbildung der Abschluss an einer beruflichen Oberschule (BOS) angestrebt werden. Dieser Abschluss bietet die Möglichkeit eines anschließenden Studiums.
Des Weiteren kann auch der Meistertitel (HWK oder IHK) in Vollzeit erworben werden oder eine Weiterbildung zum Staatlich geprüften Techniker begonnen werden. Im Vollzeitunterricht ist dies an der Franz-Oberthür-Schule möglich.

Kontakt

Herr Christian Götz, OStR
Telefon: 0931/7953-178
E-Mail: goetzchristian@franz-oberthuer-schule.de